Colours

Bei der Nachtschwärmerei mit langer Einkaufsnacht im Rahmen des Waldürner Blumen- und Lichterfestes spielt die Walldürner Band „Colours“ - wie bereits in den letzten beiden Jahren - ab 20 Uhr im Hof des Museums „Zeit(T)räume“, einem stimmungsvollen und wettergeschützten Ambiente.

Colours

Gemeinsam mit Peter Kempf und Michael Schwarz an Gitarre und Bass, sowie Lutz Szymanski am Schlagzeug, interpretiert die Sängerin Ann-Kathrin Schneider Balladen, Rock- und Popsongs.

Zu hören sind „Klassiker“ von den Red Hot Chilli Peppers, Dire Straits, Beatles, U2, Sting, u.v.m., aktuellere Songs von Frank Turner, Mumford & Sons, Passenger, Snow Patrol, Amy MacDonald u.v.m., aber auch unbekanntere „Perlen“.

SA 12. Mai 2018, 20 – 24 Uhr
Museum Zeit(T)räume, Untere Vorstadtstraße 45, 74731 Walldürn

Eintritt frei
www.museum-zeittraeume.de

MACHT los!

Seit Herbst 2017 entwickelt die Theaterpädagogin Ann-Kathrin Beyersdorfer gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Horst Berger und dem Musiktherapeuten Magnus Balles anlässlich des 160jährigen Jubiläums des Erzbischöflichen Kinder- und Jugendheims St. Kilian in Walldürn eine Revue über, von und mit Menschen aus St. Kilian unter dem Titel „MACHT los!“.

MACHT los!

In verschiedenen Arbeitsgruppen haben sich die beteiligten Jugendlichen mit den Themen „Macht“ und „Machtlosigkeit“ auseinander gesetzt.

Zum Ausdruck kommen diese Höhen und Tiefen des Lebens in einer Jugendhilfeeinrichtung musikalisch, bildnerisch und theatralisch, sowie mit Fotos und Videos.

DO 17. Mai 2018, 19.00 Uhr (Premiere)
FR 18. Mai 2018, 9.30 Uhr (Schülervorstellung)
Haus der offenen Tür, Schachleiterstr. 27e, 74731 Walldürn

Eintritt: 7 € / ermäßigt 4 €
VVK: Pforte des Kinder- und Jugendheims St. Kilian, Adolf-Kolping-Str. 29, 74731 Walldürn (Mo.-Fr. 8-16 Uhr), Tel. 0 62 82 92 07 0

www.st-kilian.de

Lesungen gegen das Vergessen

2018 jährt sich der Jahrestag der Bücherverbrennung durch die Nazis zum 85. Mal. Die Initiative HERZ statt HETZE Neckar-Odenwald-Kreis veranstaltet aus diesem Anlass „Lesungen gegen das Vergessen“.

Gemeinsam mit dem Schauspieler David N. Koch liest Ann-Kathrin Schneider unter dem Untertitel „verboten - verbrannt - verfolgt“ aus gebrandmarkter Literatur von Else Lasker-Schüler, Mascha Kaléko und Vicky Baum, sowie Bertolt Brecht, Leonhard Frank und Jaroslav Hašek.

SA 19. Mai 2018, 19.30 Uhr
Galerie Fürwahr, Hauptstr. 26-28, 74731 Walldürn

Eintritt: 5,00 € / Schüler 3,50 €.
VVK: BücherLaden am Alten Rathaus, Hauptstraße 19, 74731 Walldürn
(Mo.-Fr. 9.00-12.30 Uhr, 14.00-18.30 Uhr, Sa. 9.00-13.00 Uhr),
Tel. 0 62 82 / 95 50 9


In Kooperation mit: HERZ statt HETZE Neckar-Odenwald-Kreis
www.herzstatthetze-nok.de